Das 2. Volkstheaterfestival Wurzelwerk findet vom 25. - 28. Mai 2017 in Schleswig statt

22.05.2016

Das Volkstheaterfestival Wurzelwerk, das zum ersten Mal vom 30. April bis 3. Mai 2015 in Sulzbach an der Saar stattfand, hat Maßstäbe für eine neue Form des Theaterdialogs gesetzt, darin waren sich die Veranstalter vom Bund Deutscher Amateurtheater (BDAT) und vom Verband Saarländischer Amateurtheater (VSAT) einig.

 

Der damalige BDAT-Präsident Norbert Radermacher hob das Amateurtheater als einen der großen Bewahrer der deutschen Mundarten hervor. „Aufgrund der sozialen und künstlerischen Bedeutung der Dialekte und Mundarten für unsere Gesellschaft gilt es, diese nicht nur zu schützen, sondern ihre Einzigartigkeit, ihre Vielfalt und gesellschaftliche Wirkung zu erkennen und öffentlich zu diskutieren“.

 

Die Vorbereitungen für das 2. Wurzelwerk laufen bereits auf Hochtouren.

Die Schleswiger Speeldeel e.V., die 2015 als teillnehmende Bühne in Sulzbach dabei war hat sich als Ausrichter für 2017 zur Verfügung gestellt.